veterinär-ätherische Medizin

Team Rabe und Wolf

Seit wir mit den ätherischen Ölen in Kontakt gekommen sind und das große Potenzial der Wirksamkeit und Einsatzgebiete in der Tierarztpraxis erforscht haben, lassen uns die ätherischen Öle nicht mehr los. Wir möchten unsere Begeisterung und das Wissen um die Möglichkeiten teilen, die uns mit diesen fantastischen Pflanzenessenzen zur Verfügung stehen.

Somit entstand die Idee eine fundierte Fortbildungsmöglichkeit für Veterinärmediziner/innen und Tierheilpraktiker/in auf Basis unserer täglichen Erfahrungen in der gelebten Praxis im Schnitt mit 250 Kleintieren pro Tag zu entwickeln.

Wir, das sind Melanie Andrea Rieder Tierheilpraktikerin, Tier-Aromatologin, Energetikerin und Hochleistungssportlerin, da sie regelmäßig einen Spagat zwischen leben und arbeiten sowohl in Tirol/Österreich als auch in Deutschland leistet 😉 und Dr. vet. med. Stefan Wolf seit 35 Jahren Tierarzt und 30 Jahren geführte Praxis in Schwerte in NRW.

Zusammen haben wir das Team Rabe&Wolf gegründet und bieten die veterinär-ätherische Fortbildung an.

Inhalte sind:

  • Ätherische Öle und Pflanzenöle
  • Einteilungskriterien
  • Gewinnung und Qualität
  • Darstellung der wichtigsten Öle für den Praxisalltag (Kleintierpraxis) und Herstellungsart
  • Frequenzen der ätherischen Öle und ihre Bedeutung
  • psychische und physische Eigenschaften
  • Wirkungen
  • Kontraindikationen u. a. Vergleich französische Aromatherapie, englische Aromatherapie und deutsche Aromatherapie
  • Aromamassage
  • „drop&rub“ Technik
  • Aromapflege und Sterbebegleitung
  • Behandlungen von Erkrankungen mithilfe von ätherischen Ölen
  • Aromatogramm
  • Kombinationsmöglichkeiten mit CBD

Die Fortbildung unterteilt sich in einen theoretischen Teil, der online absolviert werden kann und einen praktischen Teil von 3 Tagen.

Der theoretische Teil muss absolviert werden um dem praktischen Teil beizuwohnen.

Kosten: 1200€ inkl. Videolernmaterial, ZoomCall mit den Dozenten, Script, ätherische Öle für das Erlernen der Massage.

Nach erfolgreicher Absolvierung der Fortbildung kannst Du sicher, gezielt und selbstständig ätherische Öle bei den üblichen Krankheitsbildern, die täglich in einer Tierarztpraxis zu behandeln sind, einsetzen.

Wir freuen uns darauf, mit euch etwas Entscheidendes in der Therapie für Tiere mit ätherischen Ölen zu bewegen.

im Team sind wir stärker 🙂

Du möchtest unsere Fortbildung besuchen und arbeitest nicht als Veterinärmediziner/in oder Tierheilpraktiker/in, dann kontaktiere uns und wir beraten dich gern.

%d Bloggern gefällt das: